Thesenpapier des BVDH e.V.

Der Berufsverband hat klare Forderungen in einem Thesenpapier an die Politik formuliert

19.11.2010

Karl Matthäus Schmidt und Dieter Rauch im Interview mit dem Manager-Magazin

"Honorarberatung ist nicht aufzuhalten"

 Karl Matthäus Schmidt
ist Vorsitzender des Berufsverbands deutscher Honorarberater (BVDH)und Vorstandssprecher der Quirin Bank, einer Bank für Honorarberatung.
 Dieter Rauch
ist stellvertretender Vorsitzender des Berufsverbands deutscher Honorarberater (BVDH) und Gründungsgeschäftsführer der VDH GmbH Verbund Deutscher Honorarberater, einem Serviceunternehmen für Honorarberater.

mm: Meine Herren, Sie gelten als die langjährigsten und engagiertesten Verfechter der Honorarberatung in Deutschland. Auf viel Verständnis und Gehör scheinen Sie aber weder in der Politik noch beim Verbraucher zu stoßen. Woran liegt das?

Lesen Sie das vollständige Interview beim Manager Magazin.



Kommentare

Für diesen Artikel wurden noch keine Kommentare hinterlegt!